Illmatar

Anzeigen | Bearbeiten | Verweise | Historie
:: Startseite > Galaxie > Ibuso > Illmatar

bilder/planeten/Illmatar_planet.jpgIllmatar ist der Heimatplanet der Trimani. Der karge Boden und der unwirtliche Wind, der ständig über die weiten Steppen wütet, hat die meisten Bewohner zum unterirdischen Leben getrieben. Bergartige Bauten aus Stein sind über den ganzen Planeten verteilt und dienen den Trimani als Tempel um zu ihren Gottheiten zu beten. Ursprünglich waren Trimani Priester, durch Meditation, schlichtes Leben und Entbehrung nach dem wahren Sinn des Lebens suchend. Doch als die Föderation die Trimani zum Beitritt drängte und Nicht-Trimani sich auf Illmatar niederließen, brachen viele der Ureinwohner mit den alten Traditionen und wählten ein Leben im technologischen Luxus. Um Unruhen zwischen den Konservativen und der modernen Klasse zu vermeiden, beschlossen die neuen Trimani - inzwischen mit einer eigener Regierung ausgestattet - den zweiten Mond des Planeten zu terraformen und sich auf diesem niederzulassen. 3150 war es dann soweit und die wohlbegüterten Neureichen zogen in ihre neue Heimat.

Illmatar ist ein sehr begehrter Ort für Pilger und Archäologen. Zwar ist das Betreten vieler Gebiete verboten und gefährlich, doch viele Bereiche wurden von den neuen Trimani "touristensicher" gemacht. Dort kann sich jeder Abenteuerlustige, soweit es sein Konto erlaubt, austoben.

bilder/planeten/Illmatar_port.jpg

Startseite
Letzten Änderungen
Zufällige Seite
Statistiken
Kontakt

Verweise ohne Seiten
Seiten ohne Verweise
Seiten ohne Inhalt
Seiten ohne Parent





2004-2021 Megaflight
powered by FooWiki 0.1.3