Ranold J. Stinger

Anzeigen | Bearbeiten | Verweise | Historie
:: Startseite > Persönlichkeiten > Ranold J. Stinger

bilder/persoenlichkeiten/RanoldJStinger.jpgAls der junge Ranold J. Stinger das winzige Unternehmen seines Vaters auf Eldonar übernahm, war dieses auf dem galaktischen Markt kaum bekannt. Aber was als eine einzelne kleine Fabrik begann, entwickelte sich - dank dem hervorragenden Geschäftsinn des neuen Inhabers - bald zu einem riesigen Unternehmen. Zeitweise konnte Stinger Ind problemlos mit Größen wie Stash Corp oder Neo Networks konkurrieren. Doch als Stinger Ind den größten Teil des Geschäftsermögens in ein Projekt zur Erschließung Deraths investierte und dieses sich als ein riesiger Flopp herausstellte, stand das Unternehmen kurz vor dem Bankrott.
Erst nach der Entdeckung von Dirium auf Ocallo fand das Unternehmen wieder zu seiner alten Größe. Denn nur auf Derath in den von Stinger Ind. erbauten Anlagen, konnte Dirium verarbeitet werden. Dies brachte Stinger Ind. eine Fülle an gut bezahlten Aufträgen. Als dann noch entdeckt wurde, dass einige seltene Echsenarten in der Atmosphäre Deraths sehr gut gediehen, war der Aufstieg von Stinger Ind nicht mehr aufzuhalten.

Startseite
Letzten Änderungen
Zufällige Seite
Statistiken
Kontakt

Verweise ohne Seiten
Seiten ohne Verweise
Seiten ohne Inhalt
Seiten ohne Parent





2004-2019 Megaflight
powered by FooWiki 0.1.3